Reputationsplattformen – Schluss

Nach fast vier Monaten und 16 Einträgen ist unser Abenteuer als Bloggerinnen zu Ende gekommen.

In unserem Blog haben wir gesehen, dass es Plattformen gibt, die Personen oder Institutionen bewerten und ranken. Es gibt mehrere davon: Klout, Naymz, ResearchGate, Kreditech, und so weiter und so fort. Jede von denen verwendet bestimmte Algorithmen, um den Angemeldeten einen Score zu geben. Oft stecken darin die Interaktion mit anderen Nutzern (z.B. Reaktionen auf eigenen Bilder, Tweets, Kommentare), die Transparenz, die Kompetenz in bestimmten Bereichen,…

Reputationsplattformen haben zu vielen neuen Phänomenen geführt: im Fall von Klout können bspw. Klout Bombs (wenn man die negative Seite sehen will), aber auch Tawkify (der Dating-Website, die Personen zusammenstellt, die ähnliche Klout Scores haben) oder Klout Perks erwähnt werden.

Es wird auch sicherlich weitere Entwicklungen geben! Reputationsplattformen waren teilweise als Weg geboren, um Vertrauenswürdigkeitsgrad und Kompetenz einer Person/Institution zu messen, fast als Schutz vor Datenflut und Anonymität, die im Web ein Problem sein können. Wer hat was publiziert? Kennt sich dieser Autor mit diesem Thema gut aus, sind seine Publikationen zuverlässig? Findet diese Person allgemeine Zustimmung? Heute sind aber diese Plattformen viel mehr, sie können Entscheidungsprozessen helfen (wie im Fall eines Arbeitgebers, der einen neuen Angestellten braucht) und sie haben auch eine wirtschaftliche Bedeutung (ich denke z.B. an Klout Perks). Unsere Online-Reputation sowie unsere Scores (von Klout, ResearchGate,…) könnten an Bedeutung gewinnen und immer wichtiger werden. Eine Möglichkeit ist z.B. auch, dass unsere Reputation zu einer Währung werden könnte (s. diesen Artikel)

Hier noch ein paar interessante Links, die in den vorigen Einträgen noch nicht erwähnt wurden:

  1. Whattheklout.com: Blog, in welchem ein Mann seine Erfahrungen mit Klout erzählt (Klout Score, Perks,…). Es wird nicht sehr oft aktualisiert, aber einige Einträge sind interessant, z.B. gibt es auch eine Seite mit Erläuterungen zu den Klout Bombs
  2. Betreffend Erfolgreich.ch: in diesem Text werden einige interessante Aspekte erwähnt, die die Klout Scores (und dadurch auch die Ranglisten von Einflussreich.ch) beeinflussen
  3. Ironisches Video mit einem Mann, der seinem Chef erklärt, wie Klout funktioniert

An dieser Stelle möchten Sabina und ich allen unseren Lesern danken, dass sie unsere Einträge gelesen haben. Wir hoffen, interessante Aspekte erwähnt zu haben. Unserer Meinung nach sind Reputationsplattformen ein sehr spannendes und aktuelles Thema, und wir hoffen, dass Sie jetzt davon überzeugt sind.

Advertisements